Header neu 2018
Hannes Denzel

Mopedroller aus Österreich - Band 1 - Die 50er Jahre

Mecky, Maya, Ponny - Sissy, Daisy, Conny

Der Mopedroller, eine österreichische Geschichte

Jeder Betreiber eines österreichischen Motorradmuseums kennt das aus Erfahrung: um Publikum ins Haus zu locken musst du Knatterbüchsen aus der Pionierzeit ausstellen, preisgekrönte Rennmaschinen herzeigen, schwere Zwei- und Vierzylinder präsentieren. Willst du deine Besucher aber zum Schwärmen bringen, dann musst du nur eine Lohner Sissy unter deine Raritäten mischen. Dann stell dich dazu, und du wirst erinnerungsschwere Geschichten hören von erster Mobilität, von junger Liebe, von Ausflügen mit Freunden, und du wirst den Eindruck gewinnen, dass es in den 50er/60er Jahren in Österreich kaum jemanden gegeben hat, der nicht irgendwelche Beziehungen zu oder über einen Mopedroller geknüpft hat.

Der Mopedroller ist ein österreichisches Kind, geboren im Jahr 1957. Zu klären wäre noch, in welchem Kindsbett das Baby seinen ersten Schrei getan hat: bei KTM in Mattighofen oder in Wien bei Lohner? Mecky und Sissy heißen jedenfalls die ersten zwei Vertreter einer zweirädrigen Gattung, die zusammen mit HMWs Conny und Maya hier in diesem Buch in allen Facetten präsentiert werden, wogegen Puchs DS (Daisy) und KTMs Ponny dann im zweiten Band ihren Auftritt haben werden.

Inhaltsverzeichnis Band 1

KTM Mecky, Lohner Sissy, HMW Maya, HMW Conny

Band 1 erscheint im Frühjahr 2019 - Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich!

...mehr
€ 29,90
Jahrgang 39 (2018), Heft & Impressi 111

Codices Manuscripti & Impressi 111

Inhaltsverzeichnis:

Karl-Georg Pfändtner, Exhibiting a Manuscript Collection: From Historical Times to our Mopdern Days. With Fig. 1-13

Matilde Malaspina, Cyprianus, Cicero, Cornelius Nepos, Plautus. Early-preinted decorated frontispieces and the mention of a certain FRANCHO. With Plate 1-5

Ernst Gamillscheg, Zur Vielschichtigkeit der Textgeschichte - aktuelle Forschungen zu griechischen Palimpsesten und ihre Ergebnisse

Buchbesprechung

...mehr
€ 36,00

Österreichisches Lebensmittelbuch (99. Lfg)

Die 99. Lieferung des Österreichischen Lebensmittelbuches

Das österreichische Lebensmittelbuch (Codex Alimentarius Austriacus) dient zur Verlautbarung von Sachbezeichnungen, Begriffsbestimmungen, Untersuchungsmethoden und Beurteilungsgrundsätze sowie von Richtlinien für das Inverkehrbringen von Waren (§ 76 Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz). Das Österreichische Lebensmittelbuch ist aus rechtlicher Sicht als "objektiviertes Sachverständigengutachten" einzustufen.

...mehr
€ 95,00

Österreichisches Lebensmittelbuch (98. Lieferung)

Die 98. Lieferung des Österreichischen Lebensmittelbuches

Das österreichische Lebensmittelbuch (Codex Alimentarius Austriacus) dient zur Verlautbarung von Sachbezeichnungen, Begriffsbestimmungen, Untersuchungsmethoden und Beurteilungsgrundsätze sowie von Richtlinien für das Inverkehrbringen von Waren (§ 76 Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz). Das Österreichische Lebensmittelbuch ist aus rechtlicher Sicht als "objektiviertes Sachverständigengutachten" einzustufen.

...mehr
€ 134,00
Thumpser / Herbert

Österreichische Legenden in Schräglage 2

Sie sind Teil der österreichischen Motorsportgeschichte – von den 1950er Jahren bis heute. Sie sind Legenden auf zwei bzw. drei Rädern und schrieben Geschichte. Sie sind zu finden in den Siegerlisten der heimischen und internationalen Rennen – von Landshaag bis Schwanenstadt, vom Nürburgring bis Assen, von Monza bis zur Isle of Man. Sie haben Weltmeisterschafts- und Europameisterschaftsläufe gewonnen, sind österreichische Staatsmeister und OSK-Pokalsieger. Die Legenden des zweiten Buches.

Spezialteil: Rupert Hollaus siegt auf der Isle of Man. Die Nachbarn - Staatsmeister Ladi Richter und Sepp Grimus.

38 Biographien heimischer Größen des Motorsports, verteilt über sieben Jahrzehnte. Mit dabei sind: Karl Auer, Gustl Auinger, Harald Bartol, Martin Bauer, Thomas Berghammer, Uwe Bolterauer, Hans Dastl, Peter Ebner, Gerhard Esterer, Franz Fagerer, Andreas Gangl, Gerold Gesslbauer, Klaus Grammer, Otto Heisinger, Thomas Hinterreiter, Willi Hörhager, Gerd Kafka, Franz Kaserer, Wolfgang Kerbl, Klaus Klaffenböck, Manfred Klerr, Manfred Koch, Ferdinand Kranawetvogl, Johann Liedl, Erwin Machtlinger, Engelbert Neumair, Andreas Preining, Anton Rechberger, Michael Richter, Heinrich Schatzer, Helmut Schleindlhuber, Michael Schmid, Karl Sulzer, Werner Wabnig, Herbert Weingärtler, Johann Zemsauer und Christian Zoglauer.

In Kommission von Verlag Thucom.

...mehr
€ 32,00
Sabine Buchta / Peter Unfried

Inder - Kinder - Kabelbinder

Die zweite große Tour mit dem kultigen Oldtimer-Lkw, August der Reisewagen, führt Sabine Buchta und Peter Unfried in 1 ½ Jahren über den Orient bis nach Indien und Nepal. Eine Reise, die kontrastreicher nicht sein könnte: Antike Ausgrabungen und Hochglitzer-Hightech, brütende Hitze und eisige Kälte, karge Wüsten und üppige Regenwälder, enorme Anstrengungen und herrlicher Müßiggang.

Eine Reise, die die beiden reich gemacht hat: An Erlebnissen, Eindrücken, Erkenntnissen und Abenteuern.

Der Oldtimer ist ihr Zuhause, in dem sie ein einfaches, oft mühsames, aber glückliches und freies Leben führen. Ganz egal, ob sie zwischen Nomadenzelten in Kaschmir, neben Luxushotels in Dubai, auf einsamen Stränden in Oman, in lauten Megastädten in Indien oder in winzigen Bergdörfern in Iran parken. Hautnah erleben Sabine und Peter die vielen verschiedenen Menschen und Kulturen und eine unfassbare Gastfreundschaft.

Die beiden Weltenbummler nehmen den Leser auf eine spannende und abwechslungsreiche Reise in den Osten mit und geben dabei einen Einblick in das Leben zweier Reisender.

Unterhaltsam, fesselnd und illustriert mit Farbfotos.

...mehr
€ 29,00
Skischulverband vertreten durch Richard Walter

Snowsport Austria

NEU! Überarbeitet 2018.

Der Klassiker der Schneesport-Literatur in zeitgemäßer Form: "Die Österreichische Skischule" mit dem bewährten 4-Stufen Prinzip ist das Standardwerk für alle österreichischen Schneesportlehrer.

Die Absolventen der österreichischen Schneesportlehrerausbildung genießen weltweit höchste Anerkennung.

"Vom Einstieg zur Perfektion - In vier Stufen zum Erfolg" ist das Nachschlagewerk für alpines Know-how, professionelle Gästebetreuung und kreative Unterrichtsgestaltung, von Profis für Profis.

Herausgegeben vom Österreichischen Skischulverband.

...mehr
€ 69,00

Kalender Motorräder der Pionierzeit 1900-1918

Mit brillanten, großformatigen Fotos von Hannes Denzel.

 

Folgende Motorräder finden Sie im Kalender:

Moto Reve Model A 275 ccm, Baujahr  1907 – Sepp Schnalzer, STMK

Sunbeam Model TT  3,5 HP 500sv, Baujahr  1916 – British Only Austria

Laurin & Klement Typ L 4 HP 502ccm, Baujahr  1906 – Franz Soriat, Salzburg

Butler & Jordan Jap 90 bore Brooklands, Baujahr  1911 – Rennsportmuseum Hockenheim

P & M (Phelon & Moore) 3,5 HP 498 ccm, Baujahr  1912 – British Only Austria

Alcyon 3CV 350 ccm Modele Course, Baujahr  1914 – Hannes Denzel, OÖ

Douglas Model J 350sv, Baujahr  1912 – Franz Hofer, OÖ

Bock & Hollender Modell Regent 6 HP 830 ccm, Baujahr  1906 – Alfons Mair, OÖ

New Hudson Model 3,5 HP 498 ccm, Baujahr  1913 – British Only Austria

Holcroft 1 ¾ HP 213 ccm, Baujahr  1901 – Peter Ehringer, OÖ

Puch Type 6 HP 906 ccm, Baujahr  1906 – Johann Dittrich, Tirol

Scott Two Speed Tourer 532 ccm, Baujahr  1914 – British Only Austria

Carinthia Type 3,5 HP 428 ccm, Baujahr  1906 – Franz Xaver Scherer, D

...mehr
€ 19,90
Hannes Denzel

Motorrad Legenden Kombi-Paket

Das absolute Muss für Fans Historischer Grand Prix, Tourist Trophy und Brooklands Rennmaschinen!

Über fast das gesamte 20. Jahrhundert, von Aermachi bis Zenith, erstreckt sich die zeitliche Bandbreite der porträtierten Rennmaschinen. Jede Maschine steht für sich, erzählt (auch in vielen Bildern) eine eigene Geschichte und gibt Einblick, wie sich die Technik und auch die Aufgabenstellung an die Piloten im Laufe der Zeit verändert hat.

 

Teil 1: auf 160 Seiten werden 27 heimische Rennmaschinen präsentiert, wird über ihre Geschichte, ihre Erfolge und über ihre - meist aus Österreich stammenden - Piloten berichtet.

Teil 2: 26 Porträts auf 160 Seiten für die legendäre Rennmaschinen, weltberühmte Superstars und heimische Cracks der Zweirad Rennsportszene das Material geliefert haben.

...mehr
€ 50,00
Walter Ulreich

Der Triumph Club Wien

Viel geliebt und viel gehasst, die „Schwarzen“ und ihre Triumph Maschinen aus Wien. Lederjacken, schwere Motorräder, importiertes englisches Clubleben und illegale Rennen – das Leben für Motorradfahrer war Anfang der 1950er noch kaum reglementiert. Beschleunigungsrennen und Phon-Orgien standen am Anfang, auf Helme wurde verzichtet, Auspuffanlagen bei Rennen waren unnötig und jede größere Wiese war für ein Scramble gut. Es gab noch keine Radarmessungen und die Polizei war dein Freund, denn die fuhren ja bei den gleichen Veranstaltungen und Bewerben mit.

„Meine Herrn, halt‘s die Goschn!“ Hans Bahmer prägte seinen Club von Anfang an mit markigen Sprüchen und strengen Regeln. Keine Frauen und kein Alkohol bei den Clubabenden, die Triumph war DAS Motorrad, alle anderen Marken, vor allem BSA waren unerwünscht. Somit blieben Auseinandersetzungen mit anderen Motorradfahrern nicht aus und wurden geradezu gesucht.

Langsam kam der Triumph Club Wien in die Siegerlisten der Motorradzeitschriften, die Wilden wurden gesellschaftsfähig. Dann ging alles sehr schnell, Hans Bahmer benutzte geschickt seine Kontakte zu Politikern, Sportfunktionären und Sponsoren, Anfang der 1960er organisierte der Club selbst ein erstes Rennen. Die nächsten Jahrzehnte war der Triumph Club Wien die dominante Kraft im österreichischen Motorradsport, organisierte alle großen Rundstreckenrennen, Trial-Weltmeisterschaften, mischte bei allen Straßen- und Bergrennen sowie bei Motocross Veranstaltungen mit. Das Fernsehen und die Journalisten stellten sich bei den Clubabenden an um berichten zu dürfen – der Triumph Club Wien war jetzt ganz oben.

 

...mehr
€ 49,00
Seite 1 von 16