Header modern 2 web

Martin Strubreiter

Martin Strubreiter, Jahrgang 1968, verbrachte seine Kindheit in kratzigen Fischgräthosen, was früh die zarte Rebellion gegen Insignien bürgerlichen Lebens keimen ließ. Also strebte er nach absolvierter Führerscheinprüfung nicht nach Sportwagen oder Luxuslimousine, sondern kaufte einen Citroen 2CV und bleib dennoch am Fahrrad sitzen. Seither hat er mehr Automobil- und Fahrradoldtimer ge- als verkauft und mehr Studien der Psychologie begonnen als abgeschlossen. Beruflich schreibt er für die Autorevue, als Ausgleich ließ er sich gerne von der Mountainbike Revue ausleihen, so lange es die noch gab. Aktuell ist die Zahl der Fahrräder in seinem Keller (neben modernen Fahrrädern hauptsächlich Rennräder quer durch die Jahrzehnte, und alle werden gerne ausgefahren) noch zweistellig, aber wenn sich dieses Buch gut verkauft...